Sommer-Treffen 2019 in Triesdorf und Wassertrüdingen

 

(Donnerstag, 28. Juni 2019) Triesdorf 

 

Traditionell trafen sich Mitglieder des BdB Landesverbandes Bayern zu einem informativen und geselligen Austausch.

 

Dieser begann mit der Mitgliederversammlung des Erzeugerringes für Hochbaumschulpflanzen, bei der zunächst Vereinsinternas diskutiert wurden. Im weiteren Verlauf erläuterte Klaus Körber von der LWG Veitshöchheim Planungen für die Aktion "Treffpunkt Baumschule - Schauen wo's wächst" und stellte eine neue Broschüre der LWG ("Gehölze und Sträucher für Bienen und Insekten") vor. Ferner präsentierte Reinhold Popp Werbematerialien für den Apfel "Roter Aloisius", die exklusiv den GartenBaumschulen zur Verfügung stehen.

 

Führung auf dem Gelände der Landwirtschaftlichen Lehranstalten in TriesdorfFührung auf dem Gelände der Landwirtschaftlichen Lehranstalten in TriesdorfFoto: Thomas Wiehler

Führung auf dem Gelände der "Natur in der Stadt" in WassertrüdingenFührung auf dem Gelände der "Natur in der Stadt" in WassertrüdingenFoto: Thomas Wiehler

 

Anschließend führte Baumwart Simon Schnell über die Obstanlagen, Mosterei & Brennerei der Landwirtschaftlichen Lehranstalten in Triesdorf.

 

Nach dem Mittagessen ging es gestärkt zu der nur wenigen Kilometer entfernten "Natur in der Stadt" in Wassertrüdingen. Hier wurden ca. 30 Baumschuler/innen vom Geschäftsführer der LGS Herrn Robert Sitzmann über das weitläufige Gelände der Gartenschau geführt. Abschließend ließen die Teilnehmer den Tag in einem Cafe auf der Gartenschau gemütlich ausklingen.